FANDOM



(einzige) Tochter Maria Sieber/Dietrich/Riva Bearbeiten

nach Wikipedia:


Maria Riva (geboren am 13. Dezember 1924 in Berlin als Maria Elisabeth Sieber) ist eine Schauspielerin in den Vereinigten Staaten und einziges Kind der Schauspielerin Marlene Dietrich.

BiografieBearbeiten

Sie wurde 1924 als Tochter von Marlene Dietrich und deren Mann, dem Regieassistenten Rudolf Sieber, in Berlin geboren. Nachdem ihre Mutter Marlene Dietrich nach Hollywood gegangen war und dort ihren ersten Film Marokko gedreht hatte, holte sie Maria zu sich nach Kalifornien.

Im Film Die scharlachrote Kaiserin (1934) teilte sie sich mit ihrer Mutter die Titelrolle: Während sie Katharina die Große als Kind verkörperte, stellte Marlene Dietrich sie als Erwachsene dar. Auch in anderen Filmen übernahm sie kleine Rollen, wie in Der Garten Allahs.

Während des Zweiten Weltkriegs erhielt Maria Schauspielunterricht an Max Reinhardts Schauspielschule in Hollywood. Nach erfolgtem Abschluss nannte sie sich Maria Manton und spielte Theater in Hollywood, übernahm Regie und gab Unterricht. Kurz vor Ende des Krieges folgte sie ihrer Mutter nach Europa und übernahm eine Rolle im Bühnenstück Frontpage, mit dem sie für die amerikanische Truppenbetreuung durchs zerstörte Europa und nach Kriegsende auch durch Deutschland tourte.

Nachdem sie nach Amerika zurückgekehrt war, heiratete sie in zweiter Ehe 1948 den Bühnenbildner William Riva und lebte überwiegend in New York. Sie bekam vier Söhne, arbeitete überwiegend am Theater sowie für Radio und Fernsehen.


Beziehung zur Mutter Bearbeiten

Sie kümmerte sich um die Belange ihrer Mutter. Dies intensivierte sich vor allem in den Jahren, als sich Marlene Dietrich in ihre Pariser Wohnung zurückzog und niemanden Außenstehenden mehr empfing.

Nicolai Titel


Medien, Bücher, LiteraturBearbeiten

  • Maria Riva, Werner Sudendorf; Jean-Jacques Naudet, Peter Riva (Hrsg.): Marlene Dietrich. Zum 100. Geburtstag (Originaltitel: Marlene Dietrich, übersetzt von Corina von Trotha und Robert Fische). Nicolai, Berlin 2001. ISBN 3-8758-4111-5


Video: Maria Riva TALKS ABOUT HER MOTHER, MARLENE DIETRICH bei LARRY KING LIVE, 2003, youtube-Video, 1:14 Std.

Featured are his daughter Deana, son Ricky, Nancy Sinatra, Phyllis Diller, Dom Deluise, Jerry Lewis (via sattelite) and his friend Greg Harrison, Director .