FANDOM


Die Marlene Dietrich Collection Berlin - im Rahmen der Deutschen Kinemathek


In drei Räumen, auf etwa 300 qm, werden die Highlights aus Marlene Dietrichs Nachlass präsentiert (insgesamt 130 Exponate).


Darunter sind
Filmkostüme, Show-Kostüme, Porträtfotos, sog. Vintageprints berühmter Fotografen,
Accessoires und Kleinobjekte, Koffer und Briefe.
Gezeigt werden außerdem Ausschnitte …
auch:

Im Schriftgutarchiv werden Filmprogramme, Drehbücher, Pressehefte, Werberatschläge, Zensurunterlagen, Autographen, Noten, Eintrittskarten und all das gesammelt, was als „Graue Literatur" bezeichnet wird. Ferner verwaltet das Schriftgutarchiv Tondokumente. Eine Aufstellung der häufigsten Arten von Schriftgut im Archiv der Deutschen Kinemathek finden Sie >> hier.

Das Schriftgutarchiv betreut die filmografischen Stammdaten, nach denen in allen Abteilungen der Sammlungen gearbeitet wird (rund 92.000 Einträge zu Filmen und 26.500 Einträge zu Namen).

Ein Großteil der Hauptsammlungen des Schriftgutarchivs ist in der Datenbank der Deutschen Kinemathek erfasst.

Die Materialien können nur im Haus eingesehen werden.

MDausstellung moskau

Siehe auch Bearbeiten

  • Die große Marlene: Geschichte eines Stars im
  • Zarizyno Museum, Moskau, 11.11.2008 bis 08.03.2009